Kabel

  • Soft Temper Bare Copper Conductor

    Blanker Kupferleiter mit weichem Temperament

    Typ:
    16 mm2/25 mm2

    Überblick:
    Hergestellt gemäß den Anforderungen der Normen NTP 370.259, NTP 370.251, NTP IEC 60228.Entwickelt für die Installation in Erdungssystemen in Transformationszentren, Stromübertragungsleitungen, primären Verteilungsleitungen und -netzen, sekundären Verteilungsnetzen und Verteilerstationen.Sie können widrigen Wetterbedingungen mit Meeresbrise und chemischen Elementen in Industriegebieten standhalten, die extremen Hitze- und Kältebedingungen ausgesetzt sind.

  • Medium Voltage Copper Cable

    Mittelspannungs-Kupferkabel

    Tja:
    N2XSY (EINPOLIG)

    Überblick:
    Hergestellt gemäß den Normen NTP IEC 60502-2, NTP IEC 60228. Entwickelt für die Installation in Mittelspannungsverteilungsnetzen im Freien und unter widrigen Umgebungsbedingungen wie Verschmutzung durch chemische Elemente in Industriegebieten und Vorhandensein von Meeresbrise sowie extreme Hitze und Kälte.

  • Self-Supporting Aluminum Cable

    Selbsttragendes Aluminiumkabel

    Typ:
    Caai (mit Aluminiumlegierung isolierter Neutralleiter)

    Überblick:
    Entwickelt für die Installation in städtischen und ländlichen Freileitungsnetzen.Vernetztes Polyethylen XLPE ermöglicht eine bessere Strombelastbarkeit und einen besseren Isolationswiderstand.Selbsttragende Aluminiumkabel vom Typ CAAI (Aluminum Alloy Insulated Neutral) mit der Nennspannung Uo/U=0,6/1kV werden gemäß den Normen NTP370.254 / NTP IEC60228 / NTP370.258, IEC 60104 hergestellt.

  • Corrosion Resistance Aluminum Alloy Conductor

    Korrosionsbeständiger Leiter aus Aluminiumlegierung

    Tja:
    AAAC

    Überblick:
    Bestehend aus mehreren Lagen Drähten aus Aluminiumlegierung.Nützlich für stark verschmutzte Küsten- und Industrieregionen aufgrund seiner Korrosionsbeständigkeit. Weit verbreitet in Freileitungen. Sie haben eine gute Korrosionsbeständigkeit, ein geringeres Gewicht im Vergleich zu Kupferkabeln, eine lange Lebensdauer und einen geringen Wartungsaufwand. Sie haben ein gutes Bruchlast-Gewichts-Verhältnis.